Bioresonanztherapie: Was versteht man darunter?

Bioresonanztherapie ist ein Diagnose- und Therapieverfahren für Allergien und chronische Erkrankungen. Sie ist eine sanfte Therapie ohne Medikamente, und es können versteckte Ursachen von Erkrankungen bei Erwachsenen und Kindern erkannt werden. Sie bewirkt ein besseres Fließen der körpereigenen Energien. Gerbera

Die Bioresonanz ist ein Therapieverfahren, welches unmittelbar auf den energetischen Zustand unseres Körpers Einfluss nimmt.

Es werden die gesunden Schwingungen des Körpers gestärkt und/oder die krankmachenden Schwingungen reduziert. Dadurch ist die Bioresonanztherapie nebenwirkungsfrei. Diese computergesteuerte Schwingungstherapie wird von Kindern geliebt, weil kein Blut entnommen und keine Antibiotika verabreicht werden müssen.

Das Fließgleichgewicht im Organismus wird wieder hergestellt und der energetische Zustand gestärkt. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert. Das gesamte Regulationssystem unseres Körpers wird positiv angeregt.

Die Bioresonanztherapie ist mein wichtigster therapeutischer Bestandteil der
ganzheitlichen Therapie.

Bioresonanz-Messgerät

Hintergründe chronischer Erkrankungen

  • Elektrosmog (Funktelefon, Handy, Mikrowelle)
  • Umweltbelastungen (Feinstaub durch Autos)
  • Eine unüberschaubare Anzahl chemischer Substanzen
    in den Nahrungsmitteln und im Trinkwasser
  • Fertignahrung und Fertiggerichte
  • Bewegungsmangel, Stress
  • Zahnprobleme, Fehlstellung des Kiefergelenks

Diese äußern sich in chronischer Müdigkeit, unklaren Befindlichkeitsstörungen oder in schwerwiegenden körperlichen Störungen. Die festgestellten Belastungen können getestet und behandelt werden.

Die körpereigene Regulation kann durch die Bioresonanzmethode in beträchtlichem Maße unterstützt und gefördert werden.

Wie erfolgt die Bioresonanzbehandlung?

    1. Diagnose: Anamnese mit ausführlichem Gespräch und schmerzlose Testung von versteckten Ursachen

  • Unverträglichkeiten jeder Art, besonders auch von Nahrungsmitteln
  • Organschwächen
  • Belastung mit Giftstoffen, Bakterien, Pilzen, Viren usw.

    2. Therapie: schmerzfreie Behandlung mit Bioresonanz, der Patient sitzt entspannt im Sessel

  • Ziel: wir vermindern die krankmachenden Einflüsse und fördern die Selbstheilungskräfte im Körper
  • Wir erstellen einen individuellen Behandlungsplan und sprechen über begleitende Maßnahmen

Entpannung im Behandlungssessel